St. Vincent – Daddy’s Home

Unser neues Album der Woche hat sich u.a. mit der Veröffentlichung der Single „Pay Your Way in Pain“ durch die amerikanische Musikerin, Annie Clark, alias St. Vincent, im März 2021 bereits deutlich angekündigt.

Und spätestens nach mehreren kritischen Reaktionen, die es auf Interviews zum neues Album gab, war St. Vincent in aller Munde in der Indie-Szene.

Artwork Daddy’s Home – St. Vincent – Quelle

Am 14. Mai erschien nun das inzwischen sechste Album „Daddy’s Home“, das inhaltlich hält was es verspricht – nämlich die Auseinandersetzung der Künstlerin mit ihrem Ende 2019 aus der Haft entlassenen Vater – und musikalisch entpuppt es sich es sich als eine Zeitreise in die Musik der amerikanischen 70er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Unsere neues Album der Woche: Daddys Home, von St. Vincent, gibts überall zu kaufen und zu hören. Bei uns in dieser Woche immer mal wieder im laufenden Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: