Courtney Barnett – Things Take Time, Take Time“

Wer es mag, wenn Songs Tiefgang haben und wer es spannend findet, wenn sich nachdenkliche Texte über fröhliche Melodien legen, für den gibt’s viel zu entdecken auf dem neuen Studioalbum der australischen Singer-Songwriterin Courtney Barnett.

Cover „Things Take Time, Take Time” by Courtney Barnett https://courtneybarnett.bandcamp.com

Eigentlich wollte das Multitalent aus Australien sich einst mit Stift und Feder, mit Block und Pinsel ausdrücken. Doch ehrlich gesagt, bin ich glücklich darüber, dass sie ihr Kunststudium geschmissen hat, um gemeinsam mit Freundin und Musikerin Jen Cloher in diversen Bands an der Gitarre anzuheuern und durch die Welt zu ziehen. Denn was daraus geworden ist, ist so vielfältig und tiefgründig wie es das beste Gemälde nur sein könnte: Ich spreche von vielen vielen eigenen Songs. Außerdem betreibt sie mit Erfolg ein eigenes Label gemeinsam mit Jen Cloher.

Courtney, die Sängerin, Songpoetin, Musikerin und Produzentin, findet Ihr auf mehreren inzwischen erschienenen Alben und auch auf „Things Take Time, Take Time“.

Mehr wird nicht verraten an dieser Stelle. Hört selbst rein und vor allem hin. „Things Take Time, Take Time“ ist unser „Album der Woche“. Wer reinhören mag, kann das bei uns im Programm, wer direkt mehr will, der findet die Platte zum Beispiel unter https://courtneybarnett.bandcamp.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: